DER eCl@ss-STANDARD

Alles über den branchenübergreifenden Stammdaten-Standard für Produkte und Dienstleistungen. Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten und Beispiele.


eCl@ss SCHAFFT DIE SPRACHE DER DINGE

eCl@ss hat sich als einziger ISO/IEC-normenkonformer Industriestandard international durchgesetzt und ist somit der weltweite Referenz-Datenstandard für die Klassifizierung und eindeutige Beschreibung von Produkten und Dienstleistungen.

mehr

VORTEILE FÜR DIE GESAMTE WERTSCHÖPFUNGSKETTE

Mit eCl@ss ist es möglich, dass Produktstammdaten über alle Grenzen hinweg digital ausgetauscht werden können – Branchen, Länder, Sprachen, Organisationen. Es gibt keine Barrieren mehr, die in der Natur der Dinge liegen. Längst hat sich der Standard daher in der Industrie, im Handel, im Handwerk und im Dienstleistungssektor etabliert.

mehr


KLARE KATEGORIEN – INDIVIDUELLE IDENTIFIER

Ein Großteil der weltweit gehandelten Waren und Dienstleistungen ist in eCl@ss abgebildet. Die 44 Sachgebiete umfassen zum Beispiel Bau, Logistik, Lebensmittel, Medizin, Optik, Automotive, Labortechnik oder Büromaterial. Auf diese Art entwickelt eCl@ss verschiedene Branchenstandards zu einem einheitlichen, branchenübergreifenden Standard.

mehr

DIE INDUSTRIE 4.0 STEHT VOR DER TÜR

Mit solchen eineindeutigen Informationen werden Irrtümer ausgeschlossen und dadurch Quantensprünge in der Herstellung und Verteilung von Gütern möglich. Produkte bewegen sich eigenständig durch die Produktion und ungehinderter, präziser Informationsfluss bringt Prozesse dazu, sich von selbst zu organisieren und zu strukturieren.

mehr

schließen

schließen

schließen

schließen

LIZENZEN UND RELEASES: JEDES JAHR BESSER

Etwa alle zwei Jahre kommt ein großes Release heraus. Ein Release stellt eine Aktualisierung des bestehenden Standards in einer neuen Version dar. Das aktuelle Release mit der Bezeichnung 10.0.1 hat fünf Sachgebiete neu aufgenommen, von Humanmedizin bis zu Bekleidung, dazu 2.000 Klassen und 1.500 Merkmale. Hierfür wurden über 100.000 Änderungen durchgeführt

mehr

SPRACHEN: ENTSCHEIDEND FÜR ENTSCHEIDUNGEN

Auch wenn eCl@ss alle Objekte eine gemeinsame Sprache sprechen lässt: So weit sind die Menschen noch nicht. Daher legen die Nutzer von eCl@ss großen Wert auf Sprachenvielfalt. Neben vollständigen Übersetzungen in Englisch und Deutsch werden Teilübersetzungen in Französisch, Türkisch, Chinesisch, Spanisch, Tschechisch, Portugiesisch und weiteren Sprachen bereitgestellt.

mehr


MITENTWICKELN: DER STANDARD LEBT VON SEINEN NUTZERN

Jeder kann Änderungsanträge (Change Requests) zur Weiterentwicklung von eCl@ss einbringen – egal, ob er Mitglied, Lizenznehmer oder einfach nur interessierter Experte ist. Änderungsanträge können die Neueinführung oder die Überarbeitung von Klassen und Merkmalen betreffen. Sie werden transparent und effektiv behandelt.

mehr

OBERSTE REGEL: TRANSPARENZ FÜR ALLE

Die Weiterentwicklung des Standards folgt Regeln, die transparent sind und auf internationalen Normen basieren. Die Releaseplanung ist gestaffelt: Major Releases, die zusätzlich Strukturänderungen beinhalten, wechseln sich mit Minor Releases ab, die bei unveränderter Struktur neue Inhalte bieten.

mehr

schließen

schließen

schließen

schließen

schließen

schließen