Healthcare Content Data Portal

Erstellt von Caroline Arens |

Bayard Consulting GmbH entwickelt HCDP

Das Healthcare Content Data Portal (HCDP) ist ein Stammdatenpool für den elektronischen Austausch von Medizinproduktinformationen, entwickelt von der Bayard Consulting GmbH für die Einkaufsgemeinschaften kommunaler Krankenhäuser. Als erste Branchenlösung für das Gesundheitswesen hat das neue Datenportal seinen produktiven Betrieb bereits aufgenommen und ermöglicht allen angeschlossenen Gesundheitseinrichtungen sowie ihren Geschäftspartnern effizientere Prozesse in Einkauf und Logistik.

Wichtig sind hierbei sowohl die Klassifizierung als auch eine eindeutige Beschreibung von Produkten und Dienstleistungen. An dieser Stelle kommt u.a. der eCl@ss Produktdatenstandard zum Einsatz. Er trägt dazu bei, den elektronischen Handel klassifizierter Produkte zu vereinfachen. Innerhalb der Beratung betrachtet Bayard Consulting die strategische Gesamtausrichtung und Betriebspraxis der Unternehmen. Somit können diese, neben der Erfüllung der Pflichtanforderungen rund um Datenmanagement- und qualität, besonders die Vorteile von eCl@ss für ihr Business im vollen Umfang nutzen.

Auch im Klinikeinkauf bilden Stammdaten die Basis für elektronische Abläufe. Um die Qualität von Produktinformationen zu verbessern, hat sich eine breite Initiative deutscher Einkaufsgemeinschaften gegründet. Am 14.12.2018 wurde das Regelwerk Content Validation Network (COVIN 1.0) veröffentlicht und gilt als Meilenstein für die Branche! Das Ziel – die Qualität der von den Medizintechnikunternehmen bereitgestellten Produktstammdaten signifikant und nachhaltig zu steigern. Der Clou – zukünftig sollen die Hersteller vorab prüfen können, ob ihre Daten den definierten Anforderungsstandard erfüllen.

Hier erhalten Sie Ihren Überblick über die Themen HCDP und COVIN: https://healthcare.bayard-consulting.com

Weitere Informationen über Bayard Consulting finden Sie hier: https://www.bayard-consulting.com

Zurück

schließen

schließen