eCl@ss-RELEASE 11.0 IST DA - JETZT HERUNTERLADEN !

Erstellt von eCl@ss office |

Gemeinsam mit dem eCl@ss e.V.-Mitglied und IT-Service-Provider PARADINE wurde heute das neue eCl@ss-Release 11.0 veröffentlicht!

 

Ab sofort stehen Ihnen folgende Versionen zum Download zur Verfügung:

Basic CSV in DE & EN

Basic XML in DE & EN

Advanced XML in DE & EN

Update-Files in DE & EN

 

Ihr direkter Link zum DownloadPortal

 

WAS IST NEU ? - EIN KURZER ÜBERBLICK

Neuer Content in eCl@ss Release 11.0:
 
Umfangreiche Weiterentwicklungen des Inhalts, Umstrukturierungen und zusätzliche Qualitätskontrollen führen zu dem bislang größten Entwicklungssprung des offenen Standards.
  • 1 neues Sachgebiet: Sachgebiet 51 - Fluidtechnik
  • ca. 5.800 neue Klassen
  • ca. 1.000 neue Merkmale
  • ca. 330 neue Merkmalsblöcke
  • ca. 8.100 neue Werte
  • ca. 2.200 neue Schlagworte
  • ca. 23.300 neue Relationen von Merkmalen zu Klassen
  • ca. 36.100 Merkmalsduplikate wurden bereinigt

Durch die hervorragende Arbeit der einzelnen Fachgruppen und der kontinuierlich vorangetriebenen Harmonisierung mit den Standards „ETIM“, „APPLiA PI“ sind insgesamt ca. 150.000 Änderungsanträge in den eCl@ss Standard eingeflossen. Diese mit Abstand umfangreichsten Erweiterungen, Qualitätsprüfungen und Umstrukturierungen werden nun mit dem aktuellen eCl@ss Release 11.0 veröffentlicht:
  • Bereinigung von Merkmalsduplikaten in eCl@ss Advanced (>36.000 Duplikate)
  • Überarbeitung der 9x-Klassen
    Inkorrekte 9x-Klassen auf 3.Ebene wurden entfernt und auf 4.Ebene wurden die 90er, 91er und 92er Klassen in sämtlichen Sachgebieten korrekt strukturiert.
  • Einführung von Biozid-Kennzeichen
  • Fortlaufende Content-Harmonisierung mit den Standards ETIM und APPLiA PI
  • Einführung des neuen Sachgebietes 51 „Fluidtechnik“
    Die Inhalte der bisherigen Hauptgruppen 27-29 „Pneumatik“ und 27-30 „Hydraulik“ wurden in diesem Sachgebiet konsolidiert und neu strukturiert.
  • Umfangreiche Restrukturierung der Sachgebiete
    - 23 „Maschinenelement, Befestigungsmittel, Beschlag“
    - 35 „Halbzeug, Werkstoff“ (inklusive Einführung von Merkmalsblöcken)
    - 47 „Körperpflege und Körperhygiene“
  • Fortlaufende Content-Entwicklung insbesondere in den weiteren Sachgebieten:
    - 16 „Lebensmittel, Getränk, Tabakware“
    - 24 „Büromaterial, Büroeinrichtung, Bürotechnik, Papeterie“
    - 27 „Elektro-, Automatisierungs- und Prozessleittechnik"
    - 34 „Medizinprodukt“
    - 45 „Humanarzneimittel und Tierarzneimittel, Pflanzenschutz sowie Wirkstoff“


WICHTIG: Neben der inhaltlichen Erweiterung des eCl@ss Contents wurden zudem folgende Verbesserungen / Erweiterungen an den Ausleitungsformaten durchgeführt:

Basic CSV
Erweiterung der "Klassen-Merkmal-Relation-Datei" um die Spalte "PreferredNameBlock"
Ist ein Merkmal in eCl@ss Advanced einem Block zugeordnet und gleichzeitig für eCl@ss Basic berücksichtigt, so wird in dieser Spalte der entsprechende Name des Blocks aufgeführt.

XML
Das bisherige XML Schema 2.0 wurde angepasst und durch das neue Schema 3.0 ersetzt
  • UnitsML
    Bisher existierte für Einheiten kein sprechender Name. Analog zu sämtlichen eCl@ss Strukturelementen wurde nun für Einheiten der preferred name eingeführt und initial befüllt.
  • IRDIs von KW/SY
    Bisher waren die IRDIs von Schlagwörtern und Synonymen nicht Bestandteil der XML. Dies wurde nun im neuen XML Schema berücksichtigt.
  • Deprecation-Informationen
    Bisher wurde die Information, ob ein Strukturelement in der Vergangenheit zurückgezogen wurde, in einem separaten Bereich am Ende der XML konsolidiert. Diese Information wurde nun neu strukturiert und in den jeweiligen Kontext eingebunden.

Für detailliertere Informationen siehe eCl@ss WIKI oder wenden Sie sich gerne an die eCl@ss-Geschäftsstelle.

 

 

Zurück

schließen

schließen