Digitalisierung von Gebäuden: Kooperation von VDMA und eCl@ss e.V. sichert Datenaustausch bei BIM für die Gebäudeautomation

créée par Thomas Müller |

In der Gebäudetechnik wird heute erwartet, dass Produktdaten in maschinenlesbarer Form für Kunden, Planer und Verarbeiter zur Verfügung stehen. Dies gilt auch im Zusammenhang mit dem Building Information Modelling – BIM. Dieses Ziel wird sowohl von eCl@ss als auch der Richtlinienreihe VDI 3805 für technische Gebäudeausrüstung angegangen.

Um Doppelarbeit zu vermeiden und um das gemeinsame Ziel bei der Digitalisierung von Gebäuden schneller zu erreichen, wurde von Vertretern der des VDMA Fachverband AMG und eCl@ss vereinbart, sich gegenseitig zu unterstützen, die jeweiligen Daten auszutauschen und die vorhandenen Strukturen gemeinsam zu nutzen. Der VDMA ist seit 2005 ordentliches Mitglied im eCl@ss e.V - im Bereich Gebäudeautomation ist dies die erste Zusammenarbeit. 

Building Information Modeling (BIM) bezeichnet die digitale Darstellung eines Gebäudes und seiner Funktionen auf der Basis fortlaufend aktualisierter Daten. Es ermöglicht dabei eine verlässliche Datenbasis für alle an Planung, Umsetzung und Bewirtschaftung von Bauprojekten Beteiligten während des gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks, also von den ersten Planungen bis zum Abriss.

Auf internationaler Ebene arbeiten eCl@ss und VDI mit buildingSMART International zusammen um standardisierte Grundlagen für das bSDD (buildingSMART Data Dictionary) bereit zu stellen.

Pressemeldung des VDMA: https://amg.vdma.org/viewer/-/article/render/16332693

Retour

FERMER

FERMER