STANDARDS VERBINDEN DIE WIRTSCHAFT

STUDIE: STANDARDS UND DIE DIGITALE TRANSFORMATION

Die Bedeutung von Standards für die digitale Transformation belegt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) mit knapp 1.200 Unternehmen: Demnach schreiben 85 Prozent der Unternehmen Standards in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle zu.

Umgekehrt betrachten fast zwei Drittel der Firmen fehlende Normen und Standards als Hemmnis für die Digitalisierung. Insbesondere Unternehmen, die bereits teilweise digitalisiert sind, sehen sich durch das Fehlen von Standards eingeschränkt.

IW-Trends: Standards verbinden die Wirtschaft


eCl@ss-Manager Thorsten Kroke gibt die Antwort.


IW-Ökonomin Barbara Engels über die Studienergebnisse.

Haben Sie Fragen?