Asset- und Ersatzteilemanagement mit ECLASS

Erstellt von Reinhard Pohn | Paradine GmbH |

Die Planung sowie der Betrieb von Fertigungs- und Produktionsanlagen bringen vielfältige Herausforderungen. Belastbare Materialstammdaten auf Basis von ECLASS unterstützen den gesamten Lebenszyklus einer Fertigungsanlage nachhaltig.

Bereits im Engineering können über den ECLASS Anfrage-Workflow technische Angebote auf Grundlage der digital übermittelten Anforderungen von den Lieferanten per XML-File belastbar bereitgestellt werden. Die „As built“-Daten werden sowohl für Engineering und Asset Management (technische Plätze, Equipments) als auch für die Materialwirtschaft und Beschaffung (Ersatzteilemanagement) digital bereitgestellt und verwaltet.

Paradine unterstützt den gesamten Prozess und bietet ein umfangreiches Beratungs- und Dienstleistungsportfolio an. Zudem steht mit eptos™ eine zentrale Stammdaten-Verwaltungs-Lösung für den belastbaren digitalen Austausch von Stammdaten zwischen Systemen im Unternehmen wie auch mit Lieferanten und Herstellern zur Verfügung.

eptos™ Stammdatenlösungen unterstützten neben ECLASS BASIC und ADVANCED in allen Releases auch weitere Klassen-Standards sowie firmeninterne Strukturen bzw. Erweiterungen. Über diesen Single Point of Truth für die Stammdaten werden die Daten der verschiedenen Prozesse belastbar zusammengeführt und gepflegt.
 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie sales( at )paradine.at.
 

Zurück

schließen

schließen