Française English
Logo eCl@ss

eCl@ss in der Beschaffung

Die Bündelung und Zentralisierung von Beschaffungsvolumina ist eine, wenn nicht die Basis zur Realisierung von Einsparpotenzialen im Einkauf. Abteilungs- und standortübergreifende Analysen des Einkaufsportfolios, die auf einem neutralen, bewährten und verbreiteten Klassifikationssystem - auf eCl@ss - basieren, schaffen Vergleichsmöglichkeiten für die von verschiedenen Lieferanten angebotenen Produkte, steigern den Wettbewerb zwischen den Lieferanten und tragen zur Konsolidierung des Lieferantenstamms bei.
A.T. Kearney Europe, einer der eCl@ss-Kooperationspartner, hat festgestellt, dass eine Senkung der Beschaffungskosten um 1% den gleichen Ergebniseffekt hat wie eine Umsatzsteigerung von bis zu 20% (je nach Branche).

eCl@ss im Prozessmanagement

Den benötigten Zukaufartikel schnell und sicher zu finden, ihn eindeutig und umfassend zu beschreiben, mit einem Klick eine elektronische Bestellung auszulösen, auf Lieferschein und Rechnung (beide elektronisch) die richtige, eigene Auftragsnummer wiederzufinden … wenn Prozesse so ablaufen, dann haben Sie Prozess- und Transaktionskosten gespart - auch Ihr Lieferant. Wenn Prozesse so laufen, wird wahrscheinlich auch eCl@ss eingesetzt.

Praxisbeispiele einer gelungenen Einführung von eCl@ss finden Sie hier ...